National Grid upgrades to the latest SASensor® CPC control equipment

National Grid, der britische Übertragungsnetzbetreiber für Strom und Gas setzt das SASensor®-System von Locamation schon seit mehr als 25 Jahren ein. Jetzt hat das Unternehmen beschlossen auf die neueste SASensor® CPC-Fernwirktechnik hochzurüsten, wobei das neue Kommunikationsprotokoll HSR verwendet und das System mit der neuesten Softwareversion versehen wird. So profitiert National Grid von einem komplett aktualisierten, softwaredefinierten und zentralisierten Steuerungs-, Mess- und Automatisierungssystem für Umspannanlagen – dies alles mit den kürzesten Ausfallzeiten und Erhaltung der ursprünglichen technischen Ausrüstung.

Alliander Heinsberg Netz GmbH hat sich für SASensor® CPC von Locamation entschieden.

Alliander Heinsberg Netz GmbH ist der städtische Verteilnetzbetreiber in Heinsberg. Das Unternehmen hat sich im Rahmen eines umfassenden Modernisierungsvorhabens für SASensor® CPC von Locamation entschieden. Dabei sollen alle herkömmlichen Schutzrelais mit einem wettbewerbsfähigen und zukunftssicheren System aufgebessert werden, damit zeitnah auf die sich schnell ändernde Weise wie das Netz benutzt wird, reagiert werden kann. Dies wurde aufgrund der Energiewende, einer zentralisierten Energieerzeugung, einer erhöhten Volatilität von Angebot und Nachfrage, einer beschleunigten Dynamik der Schutzeinstellungen und neuer Schutzmaßnahmen in der Zukunft erforderlich. Alliander plant auch, die Daten für eine präventive Anlagenwartung zu nutzen, um so unvorhergesehene Ausfälle zu verhindern. Das Unternehmen hat sich für SASensor® CPC als das fortschrittlichste Zentralisierte Schutz- und Leitsystem für die fernbediente Automatisierung des Betriebs seiner Umspannanlagen entschieden.